Unser Herr Drexl hat nun seine Zertifigierung zur Osteopathie.

Osteopathie ist eine alternativmedizinische ganzheitliche Therapie. Osteopathie wird mit
den Händen ausgeführt und ist eine sanfte Therapietechnik, um Dysfunktionen im Körper
in den Bereichen Muskulo-Skeletal, Cranio-Sacral und Viszeral aufzuspüren und zu behandeln.
Es handelt sich hierbei um äußerliche Anwendungen von Techniken und Übungen.

Die Erstbehandlung beinhaltet immer eine ausführliche osteopathische Diagnostik mit
anschließender Behandlung. Die Behandlungszeit umfasst Beratung, Diagnostik,
Behandlung sowie Empfehlungen welche, individuell auf Ihre Beschwerden abgestimmt
werden. Die Behandlungsintervalle sind i.d. Regel zwischen 1-mal pro Woche bis 1-mal im Monat.

Osteopathie (Behandlungseinheiten ca. 60 Minuten) ist über Privatkassen und diverse
gesetzliche Krankenkassen anteilig abrechenbar. Um die Kostenübernahme zu klären,
empfehlen wir, vor Beginn der Behandlung, Kontakt mit ihrer Krankenkasse aufzunehmen.
Bei Übernahme der Kosten durch die gesetzlichen Krankenkassen muss der Arzt ein
Rezept mit Diagnose ausstellen.

Berechnet wird pro Sitzung 80 €.